Preisverleihung des VBKI-Preises BERLINER GALERIEN

15.08.2017
Einladung Preisverleihung VBKI-Preis BERLINER GALERIEN

Einladung Preisverleihung VBKI-Preis BERLINER GALERIEN

PREISVERLEIHUNG

 

Der Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) und der Landesverband Berliner Galerien (lvbg) laden Sie ein zur

PREISVERLEIHUNG des ersten VBKI-Preises BERLINER GALERIEN am 15. September 2017, 11.00 Uhr im Goldberger-Saal des Ludwig-Erhard-Hauses mit anschließendem Brunch im Hardenberg-Atrium (Fasanenstraße 85, 1. OG, 10623 Berlin-Charlottenburg).

Anmeldung erbeten bis zum 04.09. unter info@vbki.de

 

PROGRAMM

11.00 h               

Begrüßung          MARKUS VOIGT, Präsident VBKI

                          BERND WIECZOREK
                          Vorsitzender Kulturausschuss VBKI
 
Grußwort            HENNER BUNDE
                          Staatssekretär bei der Senatsverwaltung für
                          Wirtschaft, Energie und Betriebe
 
Festvortrag         PROF. MONIKA GRÜTTERS
                           Staatsministerin für Kultur und Medien
 

Laudatio              WERNER TAMMEN, Vorsitzender lvbg

 

13.00 h
Bus-Shuttle          SHORTLIST-GALERIEN
                            Geführte Tour, Dauer ca. 2,5 Std.
                            (Kosten: 15 € für Mitglieder von lvbg und VBKI,
                            25 € für Gäste. Teilnehmeranzahl begrenzt,
                            Verbindliche Anmeldung erforderlich)
 
Info                      www.berliner-galerien.de/vbki-preis 
                            und  www.vbki.de/galerienpreis

 

Die Shortlist für den erstmals ausgelobten VBKI-Preis BERLINER GALERIEN steht fest. Eine Experten-Jury hat aus den zahlreichen Einsendungen für den erstmals vom Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) und dem Landesverband Berliner Galerien (lvbg) ausgelobten Preis die drei Galerien nominiert, aus denen nun die Preisträger-Galerie für den mit 10.000 Euro dotierten, in dieser Form einmaligen Galerienpreis ausgewählt wird. Ausgezeichnet wird ein herausragendes Ausstellungsvorhaben einer Berliner Galerie, das zur Berlin Art Week realisiert wird.

Für den ersten VBKI-Preis BERLINER GALERIEN nominiert sind die Berliner Galerien KM, Katharina Maria Raab und die Sexauer Galerie.

Die Initiatoren des Preises verstehen ihre Initiative als Förderung des Kunstmarktstandorts Berlin. Bewerben konnten sich Berliner Galerien mit mindestens drei, maximal 10 Jahren Geschäftsbetrieb, die als sogenannte Erstgalerie am Markt aktiv sind und somit die Infrastruktur des Berliner Primärmarktes, d.h. den Handel mit Kunstwerken direkt aus den Ateliers der Stadt, garantieren.

In Kooperation mit der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe/Projekt Zukunft.

www.berlin.de/projektzukunft/kreativwirtschaft/kunstmarkt/

Download
Einladung Preisverleihung VBKI-Preis BERLINER GALERIEN am 15.09.2017 (PDF, 1.95 MB)

Kontakt

Landesverband
Berliner Galerien e.V.

Mohrenstraße 63
10117 Berlin
lvbg@berliner-galerien.de
T: +49.30.310197–14
F: +49.30.310197–15

Vorstand

Werner Tammen
(Vorsitzender)
Andreas Herrmann
(stellv. Vorsitzender)
Nana Poll

Ehrenpräsidenten

Georg Nothelfer
Eva Poll
Michael J. Wewerka

Fördermitglied

Allianz SE

Geschäftsleitung

Anemone Vostell