Galerie Kontakt

BORCH Gallery

Goethestr. 79, B 10623

gallery@nielsborchjensen.com

nielsborchjensen.com

T: +49.30.61507448

Di – Sa  11 – 18h,

S3, S5, S7, S9 Savignyplatz; U2 Ernst-Reuter-Platz

Galerie aktuell

bis 31.10. Fiona Tan: Ideas of Utopia Grafik–Papierarbeit  Audio–Videokunst (Repro: Fiona Tan, Shadow Archive IV, detail, 2019, Photogravure)

Mit Ideas of Utopia zeigt die BORCH Gallery zwei Projekte von Fiona Tan, die sich mit utopischen Visionen auseinandersetzen. Angelehnt an Thomas Mores Buch Utopia wird in Studies for Elsewhere und Elsewhere (beide 2018) das heutige Los Angeles zu der von More 1518 beschriebenen Insel. In Shadow Archive (2019) gibt Tan der utopischen Vision von Paul Otelet und Henri La Fontaine ein entsprechendes Gebäude. Die beiden widmeten sich 1895–1945 der Erstellung eines Archivs des Weltwissens.


In Kürze

07.11. – 09.01. Per Kirkeby: Monoprints Grafik–Papierarbeit (Repro: Per Kirkeby, Untitled, 2017, Monoprint, detail, 45,5 x 48 cm)

Per Kirkeby gab 2015 das Ende seiner Karriere als Maler bekannt. Seine bis ins Jahr 1979 zurückreichende Zusammenarbeit mit BORCH Editions setzte er dennoch fort. 2017 schuf er in Zusammenarbeit mit der Meisterdruckerin Mette Ulstrup eine Reihe mehrfarbiger Monoprints, die erst im Frühling 2020 veröffentlicht wurden. Die BORCH Gallery zeigt diese Arbeiten nun zum ersten Mal in Berlin.

30.01. – 17.04. Tal R

Vergangen

26.06.2020 – 29.08.2020

Al Taylor, Alan Uglow, Stanley Whitney, John Zurier

05.05.2020 – 20.06.2020

Tacita Dean, Olafur Eliasson, Robin Rhode, Matt Saunders, Thomas Scheibitz, Danh Vō Grafik–Papierarbeit (Repro: Exhibition view at BORCH Gallery, Berlin, 2020, Photo: Hans-Georg Gaul)

18.01.2020 – 18.04.2020

Marina Adams, Mamma Andersson, Virginia Overton Grafik–Papierarbeit