Galerie Kontakt

Galerie Carlos Hulsch

Lietzenburger Str. 89, Ausstellungsfoyer im abba Berlin hotel  B 10719

carlos.hulsch@web.de

www.carlos-hulsch.de

T: +49.30.8822842

M: +49.0176.25126677

F: +49.30.8822842

Mo – So  10 – 22h, und nach Vereinbarung

Galerie aktuell

bis 19.01. (Ausstellungsfoyer Abba Berlin Hotel)

Georg Kohler, (Oslo) - Mit freundlicher Unterstützung der königlichen Botschaft Norwegen.: Asyl . Neue Arbeiten auf Leinwand und Papier Malerei–Zeichnung


Vergangen

18.08. – 20.10.2017

Johann Manfred Kleber: Skriptopath . Neokubistisch Enigmatisch Skripturales Malerei–Zeichnung

02.06. – 11.08.2017

Efraim Habermann: s/w-Leica-Fotos auf Barytpapier und Aquarelle Malerei–Zeichnung  Fotografie

29.04. – 26.05.2017

Walter Karberg: Tusche auf Leinen und Karton . (Ausstellung verlängert bis 26.5.) Malerei–Zeichnung

14.09. – 28.10.2016

Werner Aufenfehn, Axel Gundrum, Matthias Koeppel, Pogo, Dirk Schmitt, Sooki, Frank Suplie, Klaus Tenner, Frank W. Weber: Die Maler der Waisenbrücke . Ausgewählte Werke der Sommerakademie des Märkischen Museums Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit

13.09. – 16.09.2016

Eduardo Blidner (Buenos Aires): Tango Argentino . Faszination Buenos Aires - s/w-Handabzüge Fotografie

13.07.2016 – 17.02.2017

Reinhard Metz: Gomera 3 . Informelle Arbeiten auf Leinwand und Papier Malerei–Zeichnung

08.07. – 02.09.2016

Eduardo Blidner: Tango argentino . Faszination Buenos Aires - s/w-Leica-Fotografien, mit freundlicher Unterstützung der argentinischen Botschaft Fotografie

29.04. – 01.07.2016

Efraim Habermann: Fotografien, Aquarelle und Collagen des 82jährigen Berliner Ausnahmekünstlers Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit  Fotografie

01.11.2015 – 31.01.2016

Sooki, Matthias Koeppel: Neavenezia auf dem Tempelhoferfeld

15.10. – 15.10.2015

Hans-Georg Kohler: Neue Arbeiten Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit


Profil

Gegründet 1974 als Galerie Hulsch-Eisbrüggen in der Fasanenstr. 26 und dann Umzug ins KUDAMM-KARREE 1975 als Galerie Carlos Hulsch. In ersten Linie als Forum der gegenständlichen Grafik, Malerei und Skulptur unter langfristiger Zusammenarbeit mit den Künstlern der Galerie. Erweiterung des Spektrums bis zum Informell und zur Fotografie.