Galerie Kontakt

Mianki. Gallery

Kalckreuthstr. 15  B 10777

info@mianki.com

www.mianki.com

T: +49.30.36432708

Di – Fr  15 – 19h, Sa  11 – 16h

Nollendorfplatz - U1, U2, U3, U4, Wittenbergplatz - U1, U2, U3, An der Urania - Bus 106, 187, M19, M29, M46

Sonderöffnungszeiten
Gallery Weekend 2017 (28. – 30.04.):
Fr  13 – 19h, Sa – So  11 – 19h

Nächste Events

Vernissage Mianki. Gallery
18.05. 19h

Claudia Kallscheuer, Andrea Hild, Angelika Frommherz, Anna Gawronski, Nike Schroeder: fadenSpannung Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit  Skulptur–Installation  Glas–Licht–Textilkunst

Vernissage Mianki. Gallery
13.07. 19h

Silke Katharina Hahn, Constanze Vogt, Daniela Bergschneider, Hillu Liebelt, uvm.: Wiederholung Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit  Skulptur–Installation  Glas–Licht–Textilkunst  Sonstiges


Galerie aktuell

bis 13.05.

Michael Schuster: Wieder Sehen Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit  Sonstiges


In Kürze

28.04. – 30.04. (Paper Positions Berlin @ Bikini Berlin, Budapester Str. 38-50, 10787 Berlin)

Michael Schuster, HALFA: Paper Positions Berlin 2017 Grafik–Papierarbeit

19.05. – 08.07.

Claudia Kallscheuer, Andrea Hild, Angelika Frommherz, Anna Gawronski, Nike Schroeder: fadenSpannung . Gruppenausstellung Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit  Skulptur–Installation  Glas–Licht–Textilkunst

14.07. – 02.09.

Silke Katharina Hahn, Constanze Vogt, Daniela Bergschneider, Hillu Liebelt, uvm.: Wiederholung . Gruppenausstellung Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit  Skulptur–Installation  Glas–Licht–Textilkunst  Sonstiges

Vergangen

27.01. – 18.03.2017

Jakob Kupfer: Contempo Malerei–Zeichnung  Glas–Licht–Textilkunst

18.11.2016 – 21.01.2017

Ev Pommer: Zwischen Räume Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit  Skulptur–Installation

27.10. – 29.10.2016

Pola Brändle, Ian Colverson, Antonius Höckelmann, Ruprecht von Kaufmann, Friederike von Rauch, Mirjam Thomann, Susanne Roewer, Daniel Harms, Elvira Bach, Anna Fasshauer, u. a.: 7. Benefiz-Kunstauktion zugunsten der Telefonseelsorge Berlin, Vorbesichtigung Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit  Skulptur–Installation  Fotografie  Glas–Licht–Textilkunst  Sonstiges

15.09. – 18.09.2016 (Positions Berlin Art Fair - Postbahnhof am Ostbahnhof, Straße der Pariser Kommune 8, 10243 Berlin)

Silke Katharina Hahn, Halfa, Tina Heuter, Jakob Kupfer, Constanze Vogt Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit  Skulptur–Installation  Fotografie  Glas–Licht–Textilkunst

09.09. – 22.10.2016

Silke Katharina Hahn: inside\out . 3D Zeichnungen Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit  Skulptur–Installation  Sonstiges

15.07. – 03.09.2016

Silke Katharina Hahn, Halfa, Tina Heuter, Claudia Kallscheuer, Jakob Kupfer, Christophe Laudamiel, Ev Pommer, Katharina Schnitzler, Michael Schuster, Constanze Vogt, u. a.: gleich - anders #02 . Künstler der Galerie Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit  Skulptur–Installation  Fotografie  Glas–Licht–Textilkunst

20.05. – 09.07.2016

Halfa: Szenogramme . zu den Zahlenplänen von Halfa Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit

29.04. – 01.05.2016

Constanze Vogt: drehen Malerei–Zeichnung  Skulptur–Installation

28.04. – 14.05.2016 (Bikini Berlin, Budapester Str. 38-50, 10787 Berlin )

Paper Positions . A groupshow at Bikini Berlin Grafik–Papierarbeit

17.03. – 14.05.2016

Constanze Vogt: drehen . Materialtransformationen Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit  Skulptur–Installation

21.01. – 12.03.2016

Katharina Schnitzler: 1000 Afrikaner in Berlin Malerei–Zeichnung  Skulptur–Installation

12.11.2015 – 16.01.2016

Tina Heuter: Show me the world Skulptur–Installation

29.10. – 31.10.2015

Oliver Gröne, Friederike v. Rauch, Silke K. Hahn, Ruprecht v. Kaufmann, Jakob Kupfer, Katharina Meister, Regina Nieke, u.a.: 6. Benefizkunstauktion zugunsten der Telefonseelsorge Berlin, Vorbesichtigung Malerei–Zeichnung  Skulptur–Installation  Fotografie


Profil

Um ein aufgeschlossenes Publikum in den Dialog mit jungen und innovativen Künstlerinnen und Künstlern zu bringen, haben wir im Sommer 2008 bewusst den Galeriestandort Berlin-Schöneberg gewählt. Hier knüpfen wir an Hundert Jahre alte Kunsttraditionen, wie auch an ganz aktuelle Entwicklungen von Galerie-Clustern.