Gallery Contact

Galerie Michael Haas

Niebuhrstr. 5, B 10629

contact@galeriemichaelhaas.de

www.galeriemichaelhaas.de

P: +49.30.8892910

F: +49.30.88929110

Mon – Fri  9 – 18h, Sat  11 – 14h

S3, S5, S7, S9 Savignyplatz

Gallery Current

until 21.12.

Hans Uhlmann, Günter Umberg painting–drawing  graphic–paper works  sculpture–installation


Past

25.10. – 16.11.2019

Dennis Scholl painting–drawing

14.09. – 19.10.2019

Heinz Ackermans sculpture–installation

21.06. – 27.07.2019

Cimiotti, Dokoupil, Grimm, Heise, Lüpertz, Mattner, Tzamouranis, Wirths u.a.: cdghlmtw painting–drawing  graphic–paper works  sculpture–installation

26.04. – 15.06.2019

Abraham David Christian graphic–paper works  sculpture–installation

01.03. – 20.04.2019

Wundersame Welten . Von Alten Meistern bis zu zeitgenössischer Kunst painting–drawing  graphic–paper works  sculpture–installation

25.01. – 23.02.2019

Peter Brüning: Arbeiten 1964 bis 1970 painting–drawing  sculpture–installation

07.12.2018 – 19.01.2019

Reinhard Pods: Quer durch den Garten painting–drawing

28.09. – 17.11.2018

Auke de Vries sculpture–installation

22.06. – 28.07.2018

Rudi Tröger painting–drawing

27.04. – 16.06.2018

Marwan painting–drawing

23.02. – 21.04.2018

A. R. Penck: Gemälde und Plastiken . Auch im Kunst Lager Haas, Lise-Meitner-Straße 7-9, Berlin-Charlottenburg painting–drawing  sculpture–installation

22.01. – 17.02.2018

Georg Baselitz: 38 Zeichnungen zu den Strandbildern . Die Galerie Michael Haas gratuliert Georg Baselitz zum 80. Geburtstag. graphic–paper works

18.11. – 22.12.2017

Emil Cimiotti graphic–paper works  sculpture–installation

20.10. – 04.11.2017

Tanja Nittka: Les Chambres painting–drawing

14.09. – 14.10.2017 (und Kunst Lager Haas, Lise-Meitner-Straße 7-9, Berlin-Charlottenburg)

Heinz Butz, Nicole Bianchet painting–drawing  sculpture–installation

14.09. – 17.09.2017 (STATION BERLIN, Luckenwalder Str. 4 – 6, 10963 Berlin)

art berlin - Fair for Modern and Contemporary Art

23.06. – 29.07.2017

Dimitris Tzamouranis: Mare Nostrum painting–drawing

28.04. – 03.06.2017

Antoni Tàpies, Jordi Alcaraz, Gino Rubert painting–drawing  graphic–paper works  sculpture–installation

24.03. – 20.04.2017 (und Kunst Lager Haas, Lise-Meitner-Straße 7-9, Berlin-Charlottenburg)

Markus Lüpertz: Skulpturen und Gemälde painting–drawing  graphic–paper works  sculpture–installation

27.01. – 18.03.2017

Werner Heldt: Gemälde und Zeichnungen painting–drawing

18.11. – 23.12.2016 (und Kunst Lager Haas, Lise-Meitner-Straße 7-9, Berlin-Charlottenburg)

Frank Wiebe painting–drawing

18.11. – 23.12.2016 (und Kunst Lager Haas, Lise-Meitner-Straße 7-9, Berlin-Charlottenburg)

Rolf Szymanski sculpture–installation

16.09. – 15.10.2016 (und Kunst Lager Haas, Lise-Meitner-Straße 7-9, Berlin-Charlottenburg)

Zeichnungen . Vom 19. bis zum 21. Jahrhundert painting–drawing

09.06. – 09.07.2016

C.O. Paeffgen: Die Ruhe der Steine sculpture–installation

29.04. – 28.05.2016

Leiko Ikemura painting–drawing  graphic–paper works  sculpture–installation

29.04. – 28.05.2016

Paula Modersohn-Becker painting–drawing

01.04. – 23.04.2016 (+ Kunst Lager Haas: Lise-Meitner-Straße 7-9, Berlin-Charlottenburg)

Günter Umberg, Jonathan Wateridge painting–drawing  sculpture–installation

26.02. – 26.03.2016

Almut Heise, Jakob Mattner painting–drawing  graphic–paper works  sculpture–installation  glass–light–textile art

22.01. – 20.02.2016

Léopold Rabus, and family painting–drawing  Miscellaneous

27.11. – 23.12.2015

David Nicholson, Otto Dix painting–drawing  graphic–paper works

30.10. – 21.11.2015

René Wirths: arithmos painting–drawing


Profile

Galerie Michael Haas wurde 1976 in Berlin gegründet. Die Galeriearbeit widmet sich der Kunst der Klassischen Moderne, der deutschen und internationalen Kunst nach 1945 und der Kunst der Gegenwart.Sowohl beim Kunsthandel mit Werken arrivierter Künstler als auch bei der Präsentation junger Kunst liegt das Augenmerk auf den Gattungen Malerei, Skulptur und Arbeiten auf Papier. Die Galerie Michael Haas ist regelmäßig auf internationalen Kunstmessen wie Art Basel, Art Cologne und Teefaf vertreten.