Galerie Kontakt

galerie probst

Suarezstr. 55, B 14057

info@galerie-probst.de

galerie-probst.de

IG: @galerieprobst

T: +49.30.0049-30-89549880

Di  11 – 18h, Do – Fr  11 – 18h, Sa  11 – 15h

U2 Sophie-Chartlotte-Platz

Galerie aktuell

bis 23.10. offbeat. aus dem Rhythmus. Julia Sossinka.  Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit  Abb. gallery installation view, Julia Sossinka, 2021, Photo: Annette Gericke

bis 23.10. offbeat. aus dem Rhythmus. Julia Sossinka.  Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit  Abb. gallery installation view, Julia Sossinka, 2021, Photo: Annette gericke

bis 23.10. offbeat. aus dem Rhythmus. Julia Sossinka.  Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit  Abb. o.T., Julia Sossinka, 2018, Öl auf Leinwand, 180 x 80 cm, Photo: Julia Sossinka

bis 23.10. offbeat. aus dem Rhythmus. Julia Sossinka.  Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit  Abb. o.T. , Julia Sossinka , 2021, Öl auf Leiwand , 30 x 24 cm , Photo: Annette gericke

bis 23.10. offbeat. aus dem Rhythmus. Julia Sossinka.  Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit  Abb. melody of growth III, Julia Sossinka , 2021, Collage, Schelllacktusche auf Papierriss, 90 x 70 cm , Photo: Carsten Beier

"Es  sind immer Auszüge aus der Natur, die sich in meiner Arbeit wiederspiegeln. Stukturen und Farben leiten sich aus ihr ab. Dabei schein die Malerei aus der Leinwand heraustreten zu wollen. Durch ihre vielen Materialschichten ist sie haptisch greifbar. Sie fängt einen Augenblick des Werdens und Wachsens ein. Für den Betrachter ist sie Einblick in eine lebendige Sinneserfahrung, voller Lebensfreude und Farbenreichtum." Julia Sossinka


Profil

Die ,galerie probst, arbeitet im Herzen von Berlin-Charlotttenburg mit etablierten und jungen Kunstschaffenden aus Deutschland und dem Ausland zusammen. Das Augenmerk liegt auf Malerei und Arbeiten auf Papier. Zudem gewinnen wir unser Profil durch die programmatische Fokussierung auf ein bewusst auserlesenes Repertoire an einzigartigen und herausstechenden künstlerischen Positionen der Gegenwartskunst.

 

 

 


Vorschau

30.10. – 08.01. Loreley.  Malerei–Zeichnung  Abb. die Fortsetzung des Tafelbildes, Alvar Beyer, 2020, Blattgold auf Leinwand , 100 x 100 cm, Photo: Alvar Beyer

30.10. – 08.01. Loreley.  Malerei–Zeichnung  Abb. Ur, Alvar Beyer , 2021, Acryl auf Leinwand , 120 x 150 cm , Photo: Alvar Beyer

Alvar Beyer wurde 1970 in Weimar geboren, studierte von 1991 bis 1996 Malerei und Grafik an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig bei Prof. Arno Rink, Prof. Rolf Münzner und Neo Rauch. 1996/97 war er zum Studienaufenthalt in Frankreich an der École des Beaux Arts de Lyon und von 1996/98 Meisterschüler an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. 

Bei Alvar Beyer spielt die Auseinandersetzung mit dem ursprünglichen, natürlichen Raum eine zentrale Rolle.

Vergangen

24.04.2021 – 12.06.2021

Marina meets Robert. an art liaison.  Malerei–Zeichnung  Skulptur–Installation  Fotografie  Glas–Licht–Textilkunst  Abb. Würfel , Marina Herrmann , 2021, Gals und Edelstahl, 110 x 50 x 50, Photo: Marina Herrmann

07.11.2020 – 17.04.2021

Farbrausch - Frenesia di Colore – Color frenzy. Eliškas Bartek.  Malerei–Zeichnung  Abb. 27 Dicembre, Eliškas Bartek, 2016, Aquarell auf Papier, 64x56cm

20.08.2020 – 31.10.2020

Light as a Material. Udo Nöger, FuXiaotong.  Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit