AArtist in Residence Dokumentation 2017 und Stipendiat*nnen 2018

29.11.2017

Das Auswärtige Amt und der Landesverband Berliner Galerien (lvbg) laden ein zurPräsentation der Dokumentation des
AArtist in Residence Programms 2017 und zur Bekanntgabe der Stipdendiat*nnen für das Jahr 2018 im Rahmen der Ausstellung Dark Whispers von AArtist BEATRICE MINDA in der Galerie Podbielski Contemporary, Koppenplatz 5, 10115 Berlin am Montag, den 11. Dezember 2017 um 18.30 Uhr (Anmeldung bis zum 6. Dezember erbeten an Auswärtiges Amt, Ref. 607, E-Mail: 607-Veranstaltung@diplo.de).

AArtists in Residence auf dem Dach des Auswärtigen Amts – Künstler*nnen vernetzen Berlin mit der Welt!

Kunst und Kultur lassen sich in der globalisierten Welt nicht mehr rein national denken, die künstliche Trennung zwischen Innen und Außen passt nicht mehr. Um den Anspruch der kulturellen Koproduktion mit der Bedeutung Berlins als internationalem Kunststandort zu verbinden, hat das Auswärtige Amt gemeinsam mit dem Landesverband Berliner Galerien (lvbg) ein inhouse residence-Programm aufgelegt. Das Programm steht ausgewählten Künstler*nnen offen, die aus dem Ausland stammen oder die sich in ihren Arbeiten stark mit dem Ausland auseinandersetzen. Ziel ist es, grenzüberschreitend kulturelle Koproduktion zu ermöglichen und so über die soziale Kraft von Kultur Dialog, Verständnis und Verständigung zu fördern.

Ein Programm des Auswärtigen Amts (AA) in Zusammenarbeit mit dem Landesverband Berliner Galerien (lvbg).

Download
einladung_aa_lvbg_2018_web_171123.pdf (PDF, 90.3 KB)

Kontakt

Landesverband
Berliner Galerien e.V.

Mohrenstraße 63
10117 Berlin
lvbg@berliner-galerien.de
T: +49.30.310197–14
F: +49.30.310197–15

Vorstand

Werner Tammen
(Vorsitzender)
Andreas Herrmann
(stellv. Vorsitzender)
Nana Poll

Ehrenpräsidenten

Georg Nothelfer
Eva Poll
Michael J. Wewerka

Fördermitglied

Allianz SE

Geschäftsleitung

Anemone Vostell