Galerie Kontakt

Galerie Brockstedt Berlin

Mommsenstr. 59, B 10629

brockstedt@snafu.de

brockstedt.com

T: +49.30.8850500

F: +49.30.8854897

Di – Fr  12 – 18h, Sa  11 – 14h
u. n. V.

S3, S5, S7, S9 Savignyplatz; U7 Adenauer Platz; M19, M29 Olivaer Platz

Galerie aktuell

bis 25.06. Die Kunst des Vergessens - die Kunst des Erinnerns. Hoa Dung Clerget, Lucas Gabellini-Fava, Mohamed Lekleti, Fatiha Zemmouri.  Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit  Skulptur–Installation  Fotografie  Abb. Fragility, Fatiha Zemmouri, 2022, Textilcollage auf Papier , 30 x 30 cm, Photo: Fatiha Zemmouri

In der multiethnischen Gesellschaft von heute hat diese Frage nach heimatlicher Geborgenheit und kultureller Identität sogar eine zentrale Rolle erhalten und ist zusätzlich durch den neuen kritischen Umgang mit dem Thema Kolonialismus und auch durch die Bedrohung seitens autokratischer Staatsformen von höchster politischer Aktualität.

bis 31.08. Programm auf Anfrage.  Malerei–Zeichnung  Abb. Stilleben mit Flaschen, Früchten und Messer, Otto Coenen, 30er Jahre, Öl/Karton, 48 x 52 cm, Photo: Galerie Brockstedt /Berlin

Die Galerie Brockstedt wurde 1959 von Hans Brockstedt in Hamburg gegründet und befindet sich seit 1992 unter der Leitung von Boris Brockstedt in Berlin. Im Fokus steht die gegenständliche Kunst der Klassischen Moderne, speziell der 20er und 30er Jahre des letzten Jahrhunderts. Im zeitgenössischen Programm werden Werke der internationalen Malerei und Skulptur des Realismus vertreten. Aus der intensiven, langen Arbeit mit dem Künstler Horst Janssen resultiert ein weiterer Schwerpunkt der Galerie.


Profil

Die Galerie Brockstedt besteht seit 1959 in Hamburg und eröffnete 1992 ein zweites Haus in Berlin.
Ihr Schwerpunkt liegt in der Klassischen Moderne (Neue Sachlichkeit, Surrealismus, Expressionismus). Die zeitgenössichen Positionen (Malerei und Skulptur) liegen bevorzugt im Gegenständlichen.


Vergangen

01.10.2021 – 09.04.2022

Gemälde und Zeichnungen. Isabel Quintanilla.  Malerei–Zeichnung  Abb. Roma, Isabel Quintanilla, 1998/99, Öl auf Leinwand auf Holz, 135 x 220 cm, Photo: Boris Brockstedt/Galerie Brockstedt

10.06.2021 – 19.09.2021

Szenario. Gemälde und Zeichnungen. Rocco Hettwer.  Malerei–Zeichnung  Abb. Lilli im blauen Kleid, Rocco Hettwer, 2020, Öl auf Leinwand, 120 x 80 cm, Photo: Sebastian Schobbert/Berlin

01.04.2021 – 31.05.2021

Accrochage. Gemälde zeitgenössischer Kunst aus den Beständen der Galerie. Annette Schröter, Tino Geiß, Christoph Steinmeyer, Johannes Grützke.  Malerei–Zeichnung  Abb. Die Lektüre, Annette Schröter, 1996, Öl auf Leinwand, 150 x 120 cm, Photo: Boris Brockstedt/Galerie Brockstedt

12.11.2020 – 31.03.2021

Gemälde und Collagen. Tino Geiß.  Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit  Abb. Das große Studio, Tino Geiß, 2019, Acryl auf Leinwand, 260 x 170 cm, Photo: Tino Geiß/Leipzig

01.06.2020 – 16.09.2020

Positionen der Moderne. Von Max Klinger bis Willi Baumeister. Künstler der Galerie.  Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit  Skulptur–Installation  Abb. ohne Titel (Pflanzliches), Georg Meistermann, 1951, Öl, Tempera auf Leinwand, 52 x 65 cm, Photo: Sebastian Schobbert/Berlin

21.02.2020 – 30.05.2020

Bäume Traum Räume. Ben Wagin, Alina Cowan.  Malerei–Zeichnung  Skulptur–Installation

12.09.2019 – 24.01.2020

Zum 90. Geburtstag. Horst Janssen.  Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit

01.08.2019 – 07.09.2019

Sommer-Accrochage (Künstler der Galerie). 

21.03.2019 – 29.06.2019

Ein Multitalent in 'Der Sturm' der 10er und 20er Jahre Berlin. William Wauer (1866 - 1962).  Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit  Skulptur–Installation

24.11.2018 – 26.01.2019

Skulpturen. Hans Scheib.  Skulptur–Installation

14.09.2018 – 20.11.2018

Eine niederländische Künstlerin der Avantgarde. Lou Loeber.  Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit

31.07.2018 – 31.08.2018

Sommer-Accrochage. Neuankäufe und Künstler der Galerie. Paul Joostens, Rocco Hettwer, Salustiano, Hans Scheib, Sascha Wiederhold, u.a.  Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit  Skulptur–Installation

28.04.2018 – 28.07.2018

Assemblagen, Collagen, Objekte. Paul Joostens.  Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit  Skulptur–Installation

24.02.2018 – 28.04.2018

Rocco Hettwer.  Malerei–Zeichnung

07.09.2017 – 31.01.2018

Presente Pluscuamperfecto. Malerei und Zeichnung. Salustiano.  Malerei–Zeichnung

01.07.2017 – 02.09.2017

Neuankäufe und aus den Beständen der Galerie. Künstler der Galerie. 

22.06.2017 – 30.07.2017

Accrochage . Neuankäufe und aus den Beständen der Galerie. Künstler der Galerie. 

11.02.2017 – 02.05.2017

(Un)gleichgewichte. Fotografie. Gabriela Torres Ruiz.  Fotografie

03.01.2017 – 31.01.2017

Künstler der Galerie. Genaues Programm auf Anfrage.  Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit

10.09.2016 – 31.12.2016

Malerei und Klebebandcollagen. Tino Geiß.  Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit

05.07.2016 – 03.09.2016

Sommer-Accrochage. Künstler der Galerie. Martin Heinig, Rocco Hettwer, Tino Geiß, Ulrich Baentsch.  Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit  Skulptur–Installation

07.04.2016 – 25.06.2016

Der ewige Moment. Berlin - Salvador (Bahia) / Malerei. Martin Heinig.  Malerei–Zeichnung

05.12.2015 – 30.04.2016

Accrochage. Künstler der Galerie. Rocco Hettwer, Annette Schröter, Ulrich Baentsch, SALUSTIANO, Tino Geiss, Josephine Hubalek, Ernst Baumeister, Hans Scheib.  Malerei–Zeichnung  Grafik–Papierarbeit  Skulptur–Installation

01.10.2015 – 05.12.2015

Die Entropie der Lettern Paradise Lost, Tröstungen, Sterbehaikus. Josephine Hubalek.  Malerei–Zeichnung